Streichelzoo

Die Weihertalmühle hat Nachwuchs im Tiergehege. 
Unsere Heidi hat heute zwischen 10:10 und 10.15 Uhr gelammt und zwei gesunde Zicklein zur Welt gebracht.
Für die nächsten Tage werden wir alle 3 erst einmal im Stall beobachten und wenn Sie kräftig genug sind, dürfen Sie wieder zu den anderen Tieren.

An der Weihertalmühle haben jetzt im Winter ihr Quartier:

  • 2 Pferde – Argentinische Falabella Miniaturponys, Bonbon und Prinz.
  • 2 Ziegen – A9 und Heidi
  • 5 Hühner und 1 Hahn aus Quirla
  • 4 Heidschnucken
  • 10 Grasskarpfen und 5 Marmorkarpfen
  • Zum Abschrecken der Wildtiere gibt es den Blechhahn Albert und das Blechhuhn Mona in Übergröße
  • Zwei Thüringer Ziegen.
  • 6 große Karpfen
  • Goldfische im verborgenen Winterschlaf

Alle Tiere leben harmonisch, ohne Zäune getrennt, zusammen!

Karpfen

6 große Karpfen wurden von Herrn Patrick Mäder im Teich vor der Weihertalmühle ausgesetzt.

Thüringer Waldziegen
Stockentennachwuchs aus Düsseldorf an der Weihertalmühle ausgewildert

Wildenten aus Düsseldorf: https://www.otz.de/regionen/eisenberg/stockenten-nachwuchs-an-der-weihertalmuehle-id226468171.html

5 Wochen alte Sockenten haben am 13.07.19 liebevoll auf unserem Mühlenteich ein neues zu Hause gefunden. Nach dem sich die ersten Entchen eingelebt haben sind jetzt noch am 25.07.19 die 3 letzten Geschwister angekommen. Groß und klein freuen sich über das Teichleben und die neuen Bewohner an und um den Teich.


Hühner und Enten bringen ländliches Leben an den Mühlensee der Weihertalmühle

http://www.weihertalmuehle.de/2019/07/23/nach-stockenten-kamen-vier-huehner-und-ein-hahn/

5 Hühner und der Hahn von Familie Brüstel (Krähmaibaumsieger 2019) aus Quirla haben ein zu Hause am Mühlenteich der Weihertalmüle im Juli ein neues zu Hause gefunden. Alle Tiere leben in friedlicher eintracht zusammen und spätestens zum Füttern sind alle zusammen am Stall.


Heidschnucken

Die 4 jungen Heidschnucken (Schafe) haben ihr neues zu Hause in der Weihertalmühle angenommen und fühlen sich wohl. Dank Ihrer Mithilfe, liebe kleine und goße Gäste der Weihertalmühle haben die Heidschnucken jetzt Namen: Das Weibchen (Aue) heißt Wolle, Bock 1: Bolek, Bock 2: Lolek, Bock 3: Bolle.

Freizeit am Haus

Direkt neben dem Mühlenbach, am Haus mit Blick von der Terrasse einzusehen, ist ein Kinderspielplatz.

Die ruhige Lage des Hauses ist beliebt bei Wanderern, Radfahrern und Touristen. So liegt die Weihertalmühle zentral nur wenige Kilometer vom Hermsdorfer Autobahnkreuz.

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit Fahrräder zu mieten und helfen Ihnen gern bei der Auswahl interessanter Routen, Wanderwegen oder einer unvergessenen Paddeltour auf der Saale (Saalestrand Kanu).